Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler

Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen nur Schülerinnen und Schüler den Präsenzunterricht besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler.

Wichtig für Wohnheimschüler über 18 Jahre:

Für alle nicht vollständig geimpften oder genesenen Schülerinnen und Schüler ab 18 Jahren gilt im Wohnheim die 3G-Regel. Sie benötigen zur Anreise einen negativen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden. Danach, also während der Phase des Blockunterrichts, sind für den Aufenthalt im Wohnheim keine weiteren PCR-Testungen erforderlich, weil und soweit die Berufsschülerinnen und -schüler dann dem Testregime der Schule (§ 12 Abs. 2 der 15. BayIfSMV) unterliegen.

Zutritt zum Schulgelände für schulfremde Personen

Für Externe – d. h. Personen, die weder Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte oder sonstige an der Schule tätige Personen sind – gilt die „3G-Regel“ auf dem gesamten Schulgelände.

Erweiterte Maskenpflicht und zusätzliche Testungen nach bestätigten Infektionsfällen

Laut Kultusministerium gilt an den beruflichen Schulen in Bayern bis auf Weiteres auch während des Unterrichts und während sonstiger Schulveranstaltungen Maskenpflicht (OP-Maske). Diese Maskenpflicht besteht auch am Sitzplatz, auch wenn zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Schülerinnen und Schülern gewahrt wird.

Meisterkurs: Rollladen- und Sonnenschutztechniker/in 
– Teile I und II

In Verbindung mit der HWK Niederbayern-Oberpfalz dürfen wir den Meisterkurs im Handwerksberuf Rollladen- und Sonnenschutztechniker anbieten und durchführen. Durch den Meisterbrief sind Sie hervorragend auf eine Führungsposition oder die Selbstständigkeit vorbereitet.

Mehr erfahren

Berufefinder

Check-In im Hotel- und Gastgewerbe -  Virtuelles Berufswahlseminar

Heimatnah und Weltoffen

Wir freuen uns, Dich bei Deiner Karriereplanung zu unterstützen.

Anmeldung zum virtuellen Berufswahlseminar

Corona aus der Sicht unserer Schülerinnen und Schüler - viele Rückblicke und ein Ausblick

Lesen Sie die Beiträge unserer Schülerinnen und Schüler, zusammengestellt von Johann Gebhard (Fachbereich Religion).

Bildquelle: Privatfoto Gebhard
Standort: Wiesau am Sportgelände gegenüber REWE-Einfahrt
Zeit: Sommer 2020 nachdem die Inzidenz einige Wochen lang bei Null! lag

Aktuelles

Gute Nerven sind nicht erst im Berufsleben wichtig. Schon in der Ausbildung brauchen junge Leute wirksame Werkzeuge gegen den…

Seit 2003 erfreut die Hilfsorganisation Humedica Zehntausende Kinder in Not mit Weihnachtspäckchen aus Deutschland. Für viele…

Am Beruflichen Schulzentrum Wiesau ist ein neues Projekt gestartet, das verhindern soll, dass Schüler ihre Ausbildung abbrechen.…

Bei einem Tag der offenen Tür stellte sich der Informatik-Campus am Beruflichen Schulzentrum (BSZ) Wiesau vor. Bereits seit…

Boulderwürfel, Slackline, Kunst am Bau, Mitarbeiten bei der Weiterentwicklung von Virtual-Reality-Brillen:
Am Berufsschulzentrum…

weitere Beiträge

Imagefilm